Die Gemeinde Saaldorf-Surheim möchte zukünftig die Seniorenpolitik zielgerichtet weiterentwickeln, um die hohe Lebensqualität der dort wohnenden älteren Menschen sicherzustellen. Grundlage hierfür ist die im Januar 2021 durchgeführte Befragung aller älteren Bürgerinnen und Bürger ab 64 Jahren. Ein besonderes Augenmerk in der vorliegenden Auswertung wird auf das Thema Wohnen gelegt, einerseits weil in der Gemeinde überlegt wird ein Seniorenwohnprojekt zu entwickeln und andererseits, um dem Wunsch vieler Älterer Rechnung zu tragen, möglichst lange zu Hause wohnen bleiben zu können.

Von den 1.149 angeschriebenen Bürgerinnen und Bürgern im Alter von 64 Jahren und älter haben 603 Personen geantwortet. Dies entspricht einem Rücklauf von 52,5 Prozent. 322 Frauen und 273 Männer beteiligten sich an der Befragung.

Hier können Sie sich die Auswertungen ansehen:

 

Bürgerinformation

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Bürgerinformation
Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel nimmt Fahrt auf
Gründungszeit bisher gut verlaufen Das von insgesamt 16 Kommunen aus vier Landkreisen (Altötting – Berchtesgadener Land – Rosenheim – Traunstein) gegründete gemeinsame Kommunalunternehmen (Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel – RCR) hat sehr viele Handlungsfelder insbesondere rund um das Thema Energieversorgung und Energiezukunft. Der…
Bürgerinformation
Bürgerversammlung 2021 online
Die Gemeinde Saaldorf-Surheim hatte am Freitag, 17.09.21 seine Bürgerversammlung abgehalten. Alle Zahlen, Daten und Fakten über unsere Gemeinde finden Sie in der online Bürgerversammlung_2021.
Bekanntmachungen
18. Änderung des Flächennutzungsplans
18. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Saaldorf-Surheim; Bekanntmachung des Änderungsbeschlusses nach § 2 Abs. 1 BauGB sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB Bekanntmachung 18. Änderung des Flächennutzugnsplans
Ausschreibungen
Grenzüberschreitender Geh- und Radwegsteg über Salzach zwischen den Gemeinden Anthering / Saaldorf-Surheim
Angebotseinholung – Durchführung hydraulischer Untersuchungen Die Gemeinden Anthering und Saaldorf-Surheim beabsichtigen einen Auftrag über die Durchführung hydraulischer Untersuchungen im Zuge der Maßnahme „Grenzüberschreitender Geh- und Radwegsteg über die Salzach zwischen den Gemeinden Anthering / Saaldorf-Surheim, Fluss-km 56,6“ zu vergeben. Angebote…
Menü