Große Saaldorfer Runde – Rundweg Nr. 1
Wanderung · Moore im Salzach-Hügelland

Die Tour

Eine aussichtsreiche Wanderung in das bayerische und österreichische Bergpanorama.

Start- und Endpunkt bildet das Rathaus. Die Tour führt über einen Feldweg durchs Saaldorfer Moos. Entlang durch schöne kleine idyllische Orte wie Wiederlohen, Holzhausen und Moosen. In Moosen immer dem Straßenverlauf folgen und dann rechts abbiegen Richtung Leustetten, Abtsdorfer See. Der überwiegend asphaltierte Weg führt durch kleine Wäldchen zum höchsten Punkt in der Gemeinde. Auf dem Rückweg gelangt man an dem Marterl „14 Nothelfern“ vorbei und wandert über die „Schwell“ zurück ins Dorf.

Schwierigkeit: leicht
Kondition: 1/4
Erlebnis: 2/5
Landschaft: 3/5
Höchster Punkt: 483 m
Tiefster Punkt: 433 m
Strecke: 9,6 km
Dauer: 2:30h
Aufstieg: 81 hm
Abstieg: 81 hm