1. Startseite
  2. /
  3. Bürgerinformation
  4. /
  5. Spende statt Weihnachtspost: Gemeinde unterstützt „Rumänienhilfe“

Spende statt Weihnachtspost: Gemeinde unterstützt „Rumänienhilfe“

Bürgermeister Andreas Buchwinkler verzichtet in der Adventszeit auf schriftliche Weihnachtsgrüße. Stattdessen soll mit dem ersparten Porto in Höhe von 300 Euro die Sozialstation von Rosalie Gruber im rumänischen Petresti (zu Deutsch Petersdorf) unterstützt werden.

Im Frühjahr 1991, kurz nach dem Ende der Ära Ceaușescu, reiste die Teisendorfer Krankenschwester mit Hans Alt vom „Freundeskreis Rumänienhilfe“ in das ausgezehrte Land, um für kurze Zeit Armen und Kranken zu helfen. Angesichts der großen Not beschloss sie zu bleiben, um den Ärmsten der Armen zu helfen. Mit ihrer Sozialstation für ambulante Alten- und Krankenpflege leistete sie seither Pionierarbeit. Sie pflegt, zusammen mit den von ihr ausgebildeten Helferinnen, alte und kranke Menschen, die von ihrer Rente kaum leben, geschweige denn sich eine medizinische Versorgung leisten können. Zudem betreut Rosalie Gruber seit Jahren auch kinderreiche Familien, denen oft das Notwendigste zum Leben fehlt. Da es für solche Projekte kaum staatliche Unterstützung gibt, ist die Sozialstation weitgehend auf deutsche Hilfe angewiesen.

Corona hat die Situation nochmals dramatisch verschärft und die Arbeitsbedingungen für Rosalie Gruber und ihr Team zusätzlich erschwert. „Frau Gruber hilft in Rumänien nicht nur den Ärmsten, sie unterstützt auch viele kinderreiche Familien und ermöglicht Jugendlichen eine Zukunftsperspektive. Spenden, die dem Schutz und der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen dienen, sind mir eine Herzensangelegenheit und mehr als gut investiertes Geld“, betont Bürgermeister Buchwinkler.

Er und die Gemeindeverwaltung möchten sich bei dieser Gelegenheit bei allen Kolleginnen, Kollegen und Partnern, aber auch bei allen Gemeindebürgern für die hervorragende und stets angenehme Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr bedanken. Gerade in diesem sehr bewegten Jahr 2020 sei ein vertrauensvolles Miteinander wichtiger denn je gewesen. „Gesegnete Weihnachtstage und ein gutes, vor allem gesundes Jahr 2021“, wünscht Andreas Buchwinkler abschließend seiner gesamten Gemeinde.

Bürgerinformation

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Bürgerinformation
Ferienexpress BGL 2022
Der Kreisjugendring BGL veranstaltet für die Kinder in unserer Gemeinde eine Ferienbetreuung “Ferienexpress BGL”. Mehr Information sowie Programm und Ablauf erhalten Sie unter www.kreisjugendring-bgl.de Wann: 15.08. – 19.08.22 Zeit: 07.30 – 16.30 Uhr Alter: 6 – 12 Jahre Kosten: 60,-…
Bürgerinformation
Verleihung der kommunalen Dankurkunde an verdiente ehemalige Kommunalpolitiker
Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung wurde die kommunale Dankurkunde der bayerischen Staatsregierung an nunmehr ehemalige Kommunalpolitiker für verdienstvolle Tätigkeiten um die kommunale Selbstverwaltung durch Landrat Bernhard Kern und Bürgermeister Andreas Buchwinkler verliehen: •Franz Hagenauer: Mitglied des Gemeinderates von 1996 bis…
Bürgerinformation
Gemeindezeitung Sommer 2022
Die neue Ausgabe der Gemeindezeitung ist online verfügbar und kann hier als PDF heruntergeladen werden. Lesen Sie mehr in der Ausgabe Sommer 2022 Darin finden Sie unter anderem Informationen über das Ferienprogramm, neue Ansiedelungsmodelle in der Gemeinde sowie viele Termine…
Bürgerinformation
4. Gewerbesonntag 2022 am 18. September 2022
In Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden und der Gemeinde Saaldorf-Surheim findet nach dreijähriger Pause heuer wieder der 4. Gewerbesonntag im Gewerbegebiet in Surheim am Sonntag, den 18. September 2022 von 10 – 16 Uhr statt. Bürgermeister Andreas Buchwinkler hatte dazu die…
Bürgerinformation, Stellenangebote
Wir bieten zum 1. September 2023 an:
1 Ausbildungsplatz (m/w/d) Verwaltungsfachangestellte/r im Kommunaldienst Stellenanzeige Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r  im Kommunaldienst (m/w/d) Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet teilweise außerhalb der Gemeinde statt (Berufsschule und Verwaltungsschule). Einstellungsvoraussetzung ist mindestens der qualifizierende Hauptschulabschluss. Neben einem guten Schulabschluss erwarten wir Lernbereitschaft…
Bürgerinformation
Grundsteuerreform Informationsveranstaltung für Büger/innen
Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer sind verpflichtet, im Zeitraum vom 01. Juli bis 31.Oktober 2022 Grundsteuererklärungen abzugeben. Das Finanzamt informiert an folgenden Terminen über die Eckpunkte des Bayerischen Grundsteuergesetzes sowie die Möglichkeiten der Abgabe der Erklärung und der Beschaffung der notwendigen Eingabedaten:…
Bürgerinformation
Zwei neue Baulandmodelle ab 2023
Die Gemeinde Saaldorf-Surheim hat im April 2022 die Kriterien für 2 verschiedene Modelle verabschiedet, um den Bedarf an Baugrundstücken für die Bevölkerung zu decken. Neben dem „Ansiedlungsmodell 1 – vergünstigtes Bauland für junge Familien nach sozialen Kriterien“ wird es noch…
Bürgerinformation
Verzögerung bei der Beantragung von Reisepässen
Aufgrund einer derzeitigen erhöhten Antragslage verlängert sich die Lieferzeit bei Reisepässen auf derzeit ca. 8 Wochen. Bitte denken Sie rechtzeitig vor Reisen daran, Ihren Reisepass zu prüfen und ihn frühzeitig neu zu beantragen.
Bürgerinformation
Saaldorf-Surheimer Kultursommer 2022
Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Theateraufführungen und Ausstellungen der örtlichen Vereine. Die aktuellen Termine finden Sie via QR-Code oder im Veranstaltungskalender. Alle Veranstaltungen finden im Freien statt, daher können Sie witterungsbedingt kurzfristig abgesagt werden. Wir bitten…