1. Startseite
  2. /
  3. Bürgerinformation
  4. /
  5. Spende statt Weihnachtspost: Gemeinde unterstützt „Rumänienhilfe“

Spende statt Weihnachtspost: Gemeinde unterstützt „Rumänienhilfe“

Bürgermeister Andreas Buchwinkler verzichtet in der Adventszeit auf schriftliche Weihnachtsgrüße. Stattdessen soll mit dem ersparten Porto in Höhe von 300 Euro die Sozialstation von Rosalie Gruber im rumänischen Petresti (zu Deutsch Petersdorf) unterstützt werden.

Im Frühjahr 1991, kurz nach dem Ende der Ära Ceaușescu, reiste die Teisendorfer Krankenschwester mit Hans Alt vom „Freundeskreis Rumänienhilfe“ in das ausgezehrte Land, um für kurze Zeit Armen und Kranken zu helfen. Angesichts der großen Not beschloss sie zu bleiben, um den Ärmsten der Armen zu helfen. Mit ihrer Sozialstation für ambulante Alten- und Krankenpflege leistete sie seither Pionierarbeit. Sie pflegt, zusammen mit den von ihr ausgebildeten Helferinnen, alte und kranke Menschen, die von ihrer Rente kaum leben, geschweige denn sich eine medizinische Versorgung leisten können. Zudem betreut Rosalie Gruber seit Jahren auch kinderreiche Familien, denen oft das Notwendigste zum Leben fehlt. Da es für solche Projekte kaum staatliche Unterstützung gibt, ist die Sozialstation weitgehend auf deutsche Hilfe angewiesen.

Corona hat die Situation nochmals dramatisch verschärft und die Arbeitsbedingungen für Rosalie Gruber und ihr Team zusätzlich erschwert. „Frau Gruber hilft in Rumänien nicht nur den Ärmsten, sie unterstützt auch viele kinderreiche Familien und ermöglicht Jugendlichen eine Zukunftsperspektive. Spenden, die dem Schutz und der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen dienen, sind mir eine Herzensangelegenheit und mehr als gut investiertes Geld“, betont Bürgermeister Buchwinkler.

Er und die Gemeindeverwaltung möchten sich bei dieser Gelegenheit bei allen Kolleginnen, Kollegen und Partnern, aber auch bei allen Gemeindebürgern für die hervorragende und stets angenehme Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr bedanken. Gerade in diesem sehr bewegten Jahr 2020 sei ein vertrauensvolles Miteinander wichtiger denn je gewesen. „Gesegnete Weihnachtstage und ein gutes, vor allem gesundes Jahr 2021“, wünscht Andreas Buchwinkler abschließend seiner gesamten Gemeinde.

Bürgerinformation

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Bekanntmachungen, Bürgerinformation
Bekanntmachung über die Durchführung einer Online-Konsultation für das Bauvorhaben ABS 38 München – Mühldorf – Freilassing
Bekanntmachung über die Durchführung einer Online-Konsultation im Rahmen der Unterrichtung über den Untersuchungsrahmen für eine Umweltverträglichkeitsprüfung für das Bauvorhaben ABS 38 München – Mühldorf – Freilassing, Planungsabschnitt 03 (Tüßling – Freilassing) Bekanntmachung Online-Konsultation ABS 38
Bürgerinformation
#Kultursommer 2.0
Die Gemeinde Saaldorf-Surheim freut sich, auch heuer wieder einen Kultursommer veranstalten zu können und den örtlichen Kulturträgern eine Plattform verschaffen um unseren Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit zu geben, “ein bisschen kulturelle Normalität” zu erleben. Wir bitten um Einhaltung der derzeit…
Bürgerinformation
Rathaus am Brückentag geschlossen
Das Rathaus ist am 04. Juni 2021 aufgrund des Brückentages geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Für viele Vorgänge ist bereits jetzt schon gar kein Termin mehr im Rathaus notwendig. Die Gemeinde Saaldorf-Surheim bietet hierfür über das Rathaus-Onlineportal die Möglichkeit,…
Bürgerinformation, Corona Hinweis
BRK #Schnelltestbus in Saaldorf
kostenlos + Zertifikat Wo: Am Kindergarten in Saaldorf, Stalberstr. 24 Uhrzeit: Montag:     10.45 Uhr bis 11.45 Uhr Mittwoch:   09.00 Uhr bis 09.45 Uhr Freitag:       16.00 Uhr bis 17.30 Uhr Anmeldung: Vor Ort möglich oder direkt online registrieren…
Bekanntmachungen
Aufhebung des Bebauungsplans “Gausburg”
Bekanntmachung des Aufhebungsbeschlusses nach § 2 Abs. 1 BauGB sowie frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB Bekanntmachung Aufhebung des Bebauungsplans “Gausburg”
Bürgerinformation
Umweltaktion “Rama-Dama”
Bei der gemeindlichen Umweltaktion Rama-Dama wurde insgesamt vier Kubikmeter Müll aufgesammelt. Daran waren viele fleißige Helfer*innen in 47 Gruppen mit insgesamt 135 Personen beteiligt. Die Gemeinde bedankte sich bei jedem Teilnehmer dieser Aktion mit einem 10 Euro-Verzehrgutschein, die bei den…
Bürgerinformation
Sprechstunde des Bürgermeisters
Für Fragen und Anregungen steht der Saaldorf-Surheimer Bürgermeister Andreas Buchwinkler gerne jederzeit zur Verfügung. Wer Anliegen, Anregungen oder Beschwerden hat, kann unter vorheriger Anmeldung im Vorzimmer unter Telefon-Nr. 08654/6307-18 einen Termin vereinbaren. Eine Terminvereinbarung ist auf Grund der Corona-Situation nötig,…
Menü