Licht vermittelt Glücksgefühl

Viel Zustimmung gab es für die Freiluft-Kunstaktion „Licht am Horizont“. Mit dieser Kunstaktion haben wir es geschafft, unsere Bürger für eine kurze Zeit aus dem Corona Alltag herauszuholen und auf andere Gedanken zu bringen, freut sich Bürgermeister Andreas Buchwinkler. Seiner Meinung nach wäre es begrüßenswert, wenn durch diese Aktion auch andere Kommunen ermuntert würden, kreative Ideen umzusetzen.

Auch sein Amtsvorgänger und jetziger Landrat Bernhard Kern zeigt sich erfreut. „Für Ihn war es eine Selbstverständlichkeit, einen abendlichen Spaziergang zu unternehmen, um die schon fast ,mystisch´ anmutenden Licht Plätze zu besuchen und zu genießen. Im gebührenden Abstand, mit Maske, unter Einhaltung der Hygienevorschrift sorgte diese genehmigte, kleine Kunst-Aktion wahrlich für ein erstes ,Licht am Horizont´ unserer derzeitigen pandemischen Belastung“, zieht er sein Fazit.
Begeistert zeigte sich auch Kulturreferentin Karin Kleinert, die für die Organisation der Aktion zuständig war: „Ich freue mich, dass ,Licht am Horizont` realisiert werden konnte. In diesen düsteren Zeiten ist es bitter notwendig, den Menschen einen Lichtblick zu geben.“ Ihr besonderer Dank gilt der Gemeinde und den Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung. Zudem ist nicht zu vergessen, dass man mit dieser Aktion auch allen Kulturschaffenden ein Zeichen der Solidarität zu senden will.
Veranstaltungstechniker Murat Deneri lobt die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten bei den aufwendigen Vorbereitungen.
Auch der 3. Bürgermeister Robert Eder befürwortet solch kreative Ideen, da Sie den Menschen Perspektiven aufzeigen.

Foto Lichtaktion Saaldorf
Foto Lichtaktion Saaldorf
Foto Lichtaktion Saaldorf
Foto Lichtaktion Saaldorf 

Bürgerinformation

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Bekanntmachungen
Einziehung von Wegen
Bekanntmachung der Einziehungsabsicht Einziehung Feld- und Waldweg “Teisenbergweg” Einziehung Feld- und Waldweg “Ragging-Untersurheim” Einziehung Fußweg “Spitzauer Weg”
Bekanntmachungen
19. Änderung des Flächennutzungsplans
Bekanntmachung des Änderungsbeschlusses nach § 2 Abs. 1 BauGB sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB Bekanntmachung 19. Änderung des Flächennutzungsplans
Bürgerinformation, Stellenangebote
Stellenausschreibung für gemeinsames Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel gKU:
Das Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel gKU, ein innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen im Energieversorgungsbereich der Städte und Kommunen in der Region, bietet zum nächstmöglichsten Termin folgende Stelle an: Energietechniker (m/w/d, Elektro-/Maschinenbau-/Heizungstechnik) für die Konzeption, Projektleitung und Herstellungsüberwachung von Fernwärme, Strom- und Fotovoltaik sowie…
Bürgerinformation
Grundsteuerreform
Seit 1. Juli und noch bis 31. Oktober 2022 kann die Grundsteuererklärung in ganz Deutschland fristgemäß abgegeben werden. Nutzen Sie die Unterstützung der Bayerischen Steuerverwaltung und das umfangreiche Serviceangebot: Damit ist die Abgabe Ihrer Grundsteuererklärung schnell erledigt! Pressemittlg Grundsteuer
Bürgerinformation
Biogenussradltour durch die Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel
Biogenuss im Rupertiwinkel 30. September 2022 Die Biogenuss-Radltouren sind in der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel schon zu einer kleinen Tradition geworden. Dabei werden Biobauen auf ihren Höfen besucht, um Einblicke zu bekommen, wie heimische Lebensmittel hergestellt und auch vermarktet werden. Diesmal…
Bürgerinformation
Informationen zur Grundsteuererklärung
Das Bayerische Landesamt für Steuern hat eine Checkliste erstellt, um den Eigentümerinnen und Eigentümern eine zusätzliche Hilfestellung zur Abgabe der Grundsteuererklärung anzubieten. Die Checkliste gibt bei Wohngrundstücken eine Übersicht darüber, welche Daten auf den Grundsteuer-Vordrucken abgefragt werden und wo diese…
Bürgerinformation
Dank für langjährige Zusammenarbeit
Bürgermeister Andreas Buchwinkler bedankt sich mit seinen Stellvertretern Maximilian Lederer und Robert Eder sowie Personalleiter Andreas Langwieder für die langjährige und engagierte Zusammenarbeit bei – Marianne Kronawitter für 40 Jahre – Sandra Kinzel für 25 Jahre – Inge Wimmer für…
Bürgerinformation
Gemeindezeitung Sommer 2022
Die neue Ausgabe der Gemeindezeitung ist online verfügbar und kann hier als PDF heruntergeladen werden. Lesen Sie mehr in der Ausgabe Sommer 2022 Darin finden Sie unter anderem Informationen über das Ferienprogramm, neue Ansiedelungsmodelle in der Gemeinde sowie viele Termine…