Der CaritasSecondhandladen „Gwand & mehr“ in Surheim ist wegen des Lockdowns seit vielen Wochen geschlossen. Nun hat sich das Team um Organisatorin Gertrud Wölke dazu entschieden, am Freitag, 9. April, ein erstes „Termin-Shopping“ anzubieten. Dieses „Einkaufen mit Terminvergabe“ ermöglicht es, dass Einzelhandelsgeschäfte, sofern die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 liegt,  öffnen dürfen. Wer also im „Gwand & mehr“ einkaufen will, muss sich unter der Telefonnummer 0175 5294529 für einen Termin im Zeitfenster zwischen 14 und 18 Uhr anmelden. Laut Wölke sind zudem in Absprache Termine an anderen Tagen möglich. Damit sollen die Bürger wieder die Möglichkeit haben, gut erhaltene Bekleidung und praktische Haushaltswaren günstig zu erwerben. Der Erlös, der durch den Verkauf erzielt wird, geht in den Sozialfonds der Gemeinde Saaldorf-Surheim. Die „Büchertausch“-Ecke steht den Kunden ebenfalls wieder zur Verfügung. „Gwand & mehr“ befindet sich an der Freilassinger Straße 6, ehemals Linden-Apotheke.

Bürgerinformation

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Bürgerinformation
Bürgerversammlung 2021 online
Die Gemeinde Saaldorf-Surheim hatte am Freitag, 17.09.21 seine Bürgerversammlung abgehalten. Alle Zahlen, Daten und Fakten über unsere Gemeinde finden Sie in der online Bürgerversammlung 2021.
Bürgerinformation
Auswertung der Senioren-Bürgerbefragung
Die Gemeinde Saaldorf-Surheim möchte zukünftig die Seniorenpolitik zielgerichtet weiterentwickeln, um die hohe Lebensqualität der dort wohnenden älteren Menschen sicherzustellen. Grundlage hierfür ist die im Januar 2021 durchgeführte Befragung aller älteren Bürgerinnen und Bürger ab 64 Jahren. Ein besonderes Augenmerk in…
Bekanntmachungen
18. Änderung des Flächennutzungsplans
18. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Saaldorf-Surheim; Bekanntmachung des Änderungsbeschlusses nach § 2 Abs. 1 BauGB sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB Bekanntmachung 18. Änderung des Flächennutzugnsplans
Ausschreibungen
Grenzüberschreitender Geh- und Radwegsteg über Salzach zwischen den Gemeinden Anthering / Saaldorf-Surheim
Angebotseinholung – Durchführung hydraulischer Untersuchungen Die Gemeinden Anthering und Saaldorf-Surheim beabsichtigen einen Auftrag über die Durchführung hydraulischer Untersuchungen im Zuge der Maßnahme „Grenzüberschreitender Geh- und Radwegsteg über die Salzach zwischen den Gemeinden Anthering / Saaldorf-Surheim, Fluss-km 56,6“ zu vergeben. Angebote…
Menü