Seen und Klammen im Berchtesgadener Land

Kalte Bergseen, klare Badeseen  und wilde Klammen

Was wäre Bayern ohne seine Gewässer? Im Berchtesgadener Land finden sie glasklare Seen wie den Königssee, das bayerische Fjord, eiskalte Bergseen wie den Funtensee im Steineren Meer, aber auch warme Badeseen wie den Abtsdorfer See im Rupertiwinkel, einen der wärmsten Bayeseen Oberbayerns. Die unbändige Kraft des Wassers können Sie bei einer Wanderung in den Klammen und Schluchten erleben, die in Jahrtausenden vom wilden Wasser geformt wurden.

  • Abtsdorfer See, Saaldorf-Surheim
  • Höglwörther See, Anger
  • Thumsee, Bad Reichenhall
  • Hintersee, Ramsau
  • Funtensee, im Nationalpark
  • Königssee, St. Bartholomä
  • Almbachklamm und Kugelmühle, Marktschellenberg
  • Wimbachklamm, Ramsau