Ausflugsberge mit Aufstiegshilfen

Gipfelglück erleben mit Seilbahnen und Panoramastraßen

Erleben Sie die Schönheit der Bayerischen Berge ohne Anstrengung:  Die Seilbahnen und Panoramastraßen im Berchtesgadener Land bringen Sie zu weltberühmten Aussichtspunkten. Genießen Sie den Blick von der Terrasse des historischen Kehlsteinhauses, erleben Sie den Königsblick vom Jenner auf den smaragdgrünen Königssee oder fahren Sie mit der ältesten im Original erhaltenen Großkabinen-Seilbahn auf den Predigtstuhl bei Bad Reichenhall.

  • Ein historischer Aussichtspunkt hoch über dem Berchtesgadener Land: Vom Kehlsteinhaus aus eröffnet sich den Besuchern ein überwältigender Panoramablick.
  • Die Jennerbahn am Königssee im Berchtesgadener Land erschließt eine Fülle genussreicher, geradezu königlicher Wander- und Tourenerlebnisse.
  • Sie ist die älteste, original erhaltene Großkabinenbahn der Welt: 1928 erbaut, ist die Predigtstuhlbahn heute eine echte Nostalgiebahn.
  • Erleben Sie das Traumpanorama des Nationalparks Berchtesgaden mit der Hirscheck-Sesselbahn am Hochschwarzeck.
  • Der Berg lockt - und zum Glück gibt es für Wanderer, die es gerne etwas gemütlicher angehen, die Obersalzbergbahn!
  • Die Fahrt über Deutschlands höchstgelegene, mautpflichtige Panoramastraße ist ein unvergessliches Erlebnis.
  • Die Sommerrodelbahn beim Gasthof Hochlenzer am Obersalzberg bietet rasantes Rodelvergnügen in der schneefreien Zeit.
  • Kurz hinter der Deutsch-Österreichischen Landesgrenze können Sie die lämgste Sommerrodelbahn des Salzburger Landes erleben.
  • Vom Ostufer des Bodensees führt die Deutsche Alpenstraße über 450 Kilometer durch die Bayerischen Alpen bis zum Königssee im Berchtesgadener Land.