Abtsdorfer See - wärmster Badesee im Rupertiwinkel

Der Abtsdorfer See ist ein wunderschön gelegener Moor-Badesee inmitten eines Landschafts-Naturschutzgebietes, dem Haarmoos. 

Durch seine geringe Wassertiefe von maximal 20 Metern und die flachen Zuflüsse erwärmt sich der Abtsdorfer See schon im Frühjahr sehr stark. Da er an vielen Stellen frei zugänglich ist, ist er ein idealer Badesee.

 

Naherholungsgebiet

Einen besonderen Reiz bietet dem Naturfreund der Abtsdorfer See mit seinen vorgelagerten Feuchtgebieten des Haarmooses. Dieses Landschaftsschutzgebiet ist eine bemerkenswerte Mischung aus Kultur- und Naturlandschaft mit Brutstätten zahlreicher Wiesenbrüter und weiterer Vogelarten. Besonders für Kinder interessant sind die neuen Vogelbeobachtungsstationen.

 

Naturlandschaft Haarmoos

Wandern durch Moor- und Heidelandschaften rund um den Abtsdorfer See oder geführte Landschaftsführungen entlang des Landschaftsschutzgebietes. Radtouren durch Flussauen oder über sanfte Hügellandschaften sowie beschilderte Fahrradwege für Jedermann. Zur gemütlichen Einkehr laden die charakteristischen Dorfwirtschaften ein.

 

Spielplatz, Beach Volleyball, Tischtennisplatz und Kiosk bieten Spaß und Erholungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Rundweg um den Abtsdorfer See

Höhenprofil Abtsdorfer See
Rundweg um den Abtsdorfer See
Höhenprofil Abtsdorfer See

Startpunkt unserer Runde ist der Parkplatz direkt am Abtsee an der Kreisstraße zwischen Laufen und Saaldorf. Die mäßigen Steigungen und die Asphaltierung des Weges gestatten es, dass die Wanderung auch mit Rollstuhl, Kinderwagen und Inlineskates durchgeführt werden kann.
Von der Westseite des Abtsdorfer Sees aus hat man einen prächtigen Blick auf das Panorama von den Salzburger über die Berchtesgadener bis hin zu den Chiemgauer Alpen. Nach Norden gewandt geht man unter Schatten spendenden, alten Bäumen weiter um den See. Nur schwer erkennt man die kleine Insel, auf der im 14. Jh. einmal eine Burg stand. Davon ist nichts mehr übrig. Immer wieder überquert man Zuläufe aus dem moorigen Umland. Träge fließt bräunliches Wasser zum See hin.

See- und Haarmoosrunde

Wandertipp aus den "Salzburger Nachrichten" von Wolfgang Tonis

 

 

Familienradtour zum Abtsdorfer See

... in der Ausgabe der Salzburger Nachrichten vom 25.08.2015 weist der Autor Stefan Veigl, auf ein tolles Ausflugsziel - dem Abtsdorfer See hin!