Abschlussbericht zum Ortsentwicklungskonzept

Den Abschlussbericht, Anhang und die Plananlagen können Sie hier als PDF Datei herunterladen.

ZUKUNFT SAALDORF-SURHEIM

Gestalten Sie die Zukunft Ihrer Gemeinde mit!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Saaldorf-Surheim ist eine erfolgreiche Gemeinde, die sich seit Jahrzehnten immer weiter zu einem gefragten Wohn- und Gewerbestandort entwickelt. Der zukünftige Umgang mit diesem Wachstum ist von entscheidender Bedeutung für unsere Gemeinde. Es gilt, den Bedarf an Wohnraum und Arbeitsplätzen mit der Sicherung der Lebensqualität und des Orts- und Landschaftsbildes zu vereinbaren. Diese wichtige Aufgabe will Saaldorf-Surheim gemeinsam mit seinen Bürgerinnen und Bürgern bewusst gestalten.

Aus diesem Grund hat sich die Gemeinde entschieden, eine Ortsentwicklungsplanung (OEP) durchzuführen. Beauftragt wurde damit das Büro DRAGOMIR STADTPLANUG aus München. Der Planungsprozess wird diesen Monat beginnen und voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.

Im Rahmen der Ortsentwicklungsplanung (OEP) wird zunächst die aktuelle Bestandssituation erhoben und die Qualitäten aber auch Probleme in den Ortslagen und der Landschaft analysiert. Darauf aufbauend werden Zielvorstellungen für die Zukunft der Ortsteile und der Gesamtgemeinde entwickelt. Auf dieser Basis kann ein nachhaltiges und konsensfähiges Entwicklungskonzept mit konkreten Maßnahmen entstehen. Das Ergebnis der OEP soll die Grundlage für die zukünftige Gemeindepolitik und die Fortschreibung des Flächennutzungsplans bilden.

Die Ziele der Gemeindeentwicklung und die einzelnen Maßnahmen zur Umsetzung dieser Ziele sollen mit Ihrer Hilfe erarbeitet werden. Sie kennen Ihre Gemeinde am besten! Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen ein!

Eine erste Gelegenheit zur Information und zum Gedankenaustausch mit den Planern gab es bereits am 05. Juli 2014 auf dem Dorffest in Surheim. Die nächste Möglichkeit zur Beteiligung besteht am 11. Juli ab 17:00 auf dem Schulfest in Saaldorf. Besuchen Sie den gelben Informationsstand zur „Zukunft Saaldorf-Surheim“!

Im Laufe des Planungsprozesses werden Sie noch öfter Gelegenheit haben, Ihre Sicht auf die Gemeinde einzubringen z.B. bei „Wirtshausgesprächen“ in verschiedenen Ortsteilen. Die betreffenden Termine werden im Gemeindeblatt bekannt gegeben. 

Neben der Öffentlichkeitsbeteiligung wird die Ortsentwicklungsplanung von einem Lenkungskreis in regelmäßigen (Abend-)Sitzungen begleitet. Der Lenkungskreis setzt sich aus Vertretern des Gemeinderats sowie verschiedener lokaler Verbände und Organisationen zusammen. Darüber hinaus werden für die Mitarbeit im Lenkungskreis noch engagierte Bürgerinnen und Bürger gesucht. Wenn Sie an einer Mitarbeit im Lenkungskreis Interesse haben, bitten wir Sie, uns dies unter Angabe Ihres Namens, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse mitzuteilen. 

Unter allen eingehenden Bewerbungen wird eine Auswahl nach Ortsteilen und / oder Los stattfinden. Gestalten Sie den Planungsprozess mit und beteiligen Sie sich aktiv an der zukünftigen Entwicklung Ihrer Gemeinde!


Neu gewählter Lenkungskreis des Ortsenwicklungskonzeptes "Zukunft Saaldorf-Surheim"

In der Gemeinderatssitzung vom 18.09.2014 wurde nun der endgültige Lenkungskreis zusammengestellt. Die Vertreter aus der Bevölkerung wurden ausgelost. Im Vorfeld erläuterte Bürgermeister Bernhard Kern anhand einer Power Point-Präsentationden den bisherigen und weiteren Planungsablauf zur OEP „Zukunft Saaldorf-Surheim“. Die Info-Stände beim Dorffest in Surheim, Schulfest in Saaldorf und Herbstfest in Steinbrünning wurden von den Bürgern sehr gut angenommen. Die detaillierte Vorstellung dieser Ideensammlung erfolgt in der nächsten Sitzung des Lenkungskreises. 
Vom Planungsbüro Dragomir, München wurde in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung vorgeschlagen, den Bereich „Kultur“ mit einem ständigen Vertreter im Lenkungskreis zu besetzen. Seitens der Verwaltung wird hierfür der Vorsitzende des Kulturkreises Saaldorf-Surheim, Herr Norbert Höhn vorgeschlagen. Von den Bürgern lagen insgesamt 21 Bewerbungen für den Lenkungskreis vor. Der Gemeinderat zeigte sich hoch erfreut, über die große Beteiligung der Bürger und das Interesse, zur Mitarbeit und Unterstützung im Lenkungskreis. 

So setzt sich der Lenkungskreis des Ortsenwicklungskonzeptes "Zukunft Saaldorf-Surheim" zusammen:

Vertreter der Gemeindeverwaltung:

 

Bernhard Kern          Bürgermeister
Rudolf Niederauer    Geschäftsleitung
Bernhard Bräuer      Kämmerei
Anton Eder               Bauamt

Vertreter des Gemeinderates:

Andreas Buchwinkler
Franz Hagenauer
Dr. Notker Mallach
Franz Mooser
Tobias Stubhann

Vertreter/innen von Interessensgruppen:

Christian Mayr               Gewerbe
Georg Streitwieser        Landwirtschaft
Lorenz Pischinger          Jugend
Christa Wohlschlager    Grundschule
Gabi Kreuzeder              Kindergärten
Pfarrer Majchar oder
Franz Singhartinger       Kirche + Senioren
Konrad Ragginger          Sportvereine
Johann Hafner               Umwelt/Salzachau
Harald Langwieder        öffentliche Sicherheit + Ordnung
Norbert Höhn                 Kultur

Vertreter/innen der Bürgerinnen und Bürger:

Simon Maier
Elisabeth Nilles
Günther Schneider
Dr. Kurt Schwarzenbacher
Ludwig Streitwieser

Impressionen von der Infoveranstaltung in Surheim beim Dorffest